Besprechung, Georg Osl und Mitarbeiter/-in

Mehr als nur ein Job: Arbeiten bei Obermeier

Die meisten unserer Mitarbeiter arbeiten schon viele Jahre, oft über Generationen, bei uns. Darauf sind wir stolz! Denn wir verstehen uns als ein echtes Familienunternehmen mit Tradition.

Eine Aufgabe mit Perspektive

Unternehmerischer Erfolg wird von guten Mitarbeitern getragen. Unsere Produkte und Prozesse sind hochwertig und innovativ - dementsprechend qualifiziert und engagiert sind unsere Mitarbeiter. Deshalb legen wir Wert auf umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und individuelle Mitarbeiterförderung. So vielfältig wie unsere Mitarbeiter, so vielfältig sind auch Ihre Möglichkeiten bei uns. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer fachlichen und persönlichen Fortbildung.

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Der sorgsame Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen, die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und eine ausgeprägte Begeisterung für modernste Technologien: Das sind die Instrumente, mit denen wir unser Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen wollen. Wir laden Sie ein, uns dabei zu begleiten.

Wir beschäftigen Ingenieure der Holztechnik, Sägewerks- und Industriemeister, Holztechniker, Holzkaufleute, Holzbearbeitungsmechaniker, Schlosser und Arbeiter. Gleich, ob Sie gerade Ihre Ausbildung absolviert haben oder schon länger im Beruf stehen: Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Bitte schicken Sie Ihre Initiativbewerbung mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen an:

Bewerbungsanschrift

Kontaktdaten

Portrait Mitarbeiter Erwin Killinger
Erwin Killinger: vom Lehrling zum Prokuristen
„Ich bin seit meinem allerersten Arbeitstag, damals als Auszubildender Holzbearbeitungsmechaniker, beim Holzwerk Obermeier. Nach der Lehre konnte ich mich dann mit Unterstützung meiner damaligen Vorgesetzter fortbilden und im Laufe der Zeit in neue Aufgaben hineinwachsen. Man kann sagen, ich habe mich zusammen mit unserem Unternehmen entwickelt und verändert. Ich habe viele Chancen bekommen und konnte sie auch nutzen. Heute bin ich als Verkaufsleiter und Prokurist tätig.“
Portrait MitarbeiterFlorian Rieglsberger
Florian Rieglsperger: schätzt die abwechslungsreiche Tätigkeit
„An der Ausbildung zum Holzbearbeitungsmechaniker hat mir besonders gut gefallen, dass ich mich nicht nur mit Holz, sondern auch mit moderner Technologie und der Steuerung von großen Industriemaschinen beschäftigen konnte. Diese Kombination aus Holz und Technik fasziniert mich immer noch. Hier im Holzwerk legen wir Wert darauf, dass sich die Mitarbeiter weiterentwickeln, und so habe ich schon unterschiedliche Tätigkeiten wahrgenommen.“
Portrait Mitarbeiter Ugurcan Temel
Ugurcan Temel: eine neue Heimat gefunden
„Ich bin schon seit 30 Jahren beim Holzwerk Obermeier beschäftigt und wirklich dankbar, dass ich mir hier eine so gute Existenz aufbauen konnte. Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist gut und ich habe hier eine zweite Heimat gefunden. Mein Vater ist noch aus der Türkei nach Deutschland gekommen. Meine beiden Schwiegersöhne arbeiten ebenfalls im Unternehmen und meine Tochter hat hier ihre Ausbildung absolviert. Wir sind halt ein echter Familienbetrieb!“
Portrait Mitarbeiter Hubert Wegmann
Hubert Wegmann: das richtige Auge fürs Holz
„Ich hatte eine Technikerausbildung und bin als Quereinsteiger zum Holzwerk Obermeier gekommen. Hier habe ich mich sofort wohlgefühlt. Das lag auch daran, dass ich gerne mit dem lebendigen Rohstoff Holz arbeite. Das braucht viel Know-how, aber auch etwas, das man nicht lernen kann, sondern haben muss, nämlich das richtige Auge. Mir gefällt an meiner Arbeit besonders, dass mein Wissen in vielfältigen Arbeitsbereichen gefragt ist. Da wird es nie langweilig.“